Entrümpelung in Buseck – rümpelchef diesmal in Buseck

Ende 2016 haben wir noch eine schöne Entrümpelung in Buseck durchgeführt. Schön aus mehreren Gründen: Die allermeisten Sachen aus dieser Wohnung konnte ich verwerten, teils direkt verschenken aus der Wohnung heraus, teils für kleines Geld verkaufen, 2 kostenlose Betten holte ein Mann aus Darmstadt! So viele km für 2 Holzbetten mit Matratzen. Für die wirklich alte Küche aus den 60-ern kam jemand aus Stadtallendorf angefahren, der die Teile als Partyküche oder dgl. verwenden möchte. So macht das Spaß: Bei dieser Entrümpelung in Buseck musste ich wirklich kaum Zeug vernichten. Die Holzentsorgung kostet mittlerweile über das 3-fache wie vor anderthalb Jahren! Hier lohnt es sich zu überlegen, als Wohnungsbesitzer noch mal Sperrmüll abzumelden, für den man ja sowieso das ganze Jahr bezahlt.

Möbel im Chippendale-Stil bei der Entrümpelung in Buseck

Der schöne großer Chippendale Schrank war wirklich schwer vermittelbar: Ich nahm ihn mit ins Lager und suchte über einige Wochen nach einem Interessenten, bis sich eine Kundin aus Thüringen (!) fand, die den weiten Weg machte und das Monster abkaufte für
kleine 60.- Euro, dazu noch einen Schrank geschenkt bekam und für mich unbrauchbares Porzellan. Davon habe ich oft raue Mengen, denn wenn es seinen Gang durch den Flohmarkt gegangen ist und sich mehrere mal kein Käufer gefunden hat, stirbt es bei mir den Heldentod. Wenn jemand also größere Mengen Teller, Tassen, Porzellan, Keramik etc braucht, kann er das bei mir kostenlos abholen…..
Natürlich ist kein Meissner Porzellan dabei, sondern eher Bavaria oder no name Sachen.

doch mal wieder eine Entrümpelung in Buseck
Den Chippendale Schrank haben wir mit seinen 269cm am Stück gelassen, zuerst von der Entrümpelung in Buseck ins Lager , dann fand sich nach etlichen Wochen doch noch eine Kundin….

Die Entrümpelung in Buseck war innerhalb ca 4 Tagen erledigt, wenn man Abnehmer für die Produkte sucht, braucht es eben schon mal 1 Tag mehr. Die größten Helden waren eine Gruppe Migranten, die die Küchenzeile, ca 3m, haben wollten und sie ohne weiteres Zerlegen – nur ohne Backofen – am Stück ebenerdig rausschleppten. So was hab ich noch nicht gesehen, wenn man unbedingt will, geht das manchmal auch! Auch mehrere Hängeschränke nahmen sie am-Stück zusammen, dabei verletzten sie beim Abnehmen von der Wand das zugehörige Glaskeramikkochfeld, das war der Preis, den sie bezahlten….Nächstes mal vielleicht doch lieber auseinander schrauben? Naja, wie gesagt, sie waren und sind ein Unikum, noch nie vorher hab ich so was gesehen. Gefahr für die Wohnung bestand aber nicht, darauf achte ich!

Diese 50-er Jahre Küche ist normalerweise nicht vermittelbar.....
Normalerweise nicht verwertbar fand ich für diese 50-er Jahre Küche einen Abnehmer aus Stadtallendorf, der hier mal seine Party feiern will – das natürlich kostenlos…

Eine Entrümpelung in Buseck mache ich wirklich gerne, weil ich nur ca 8km entfernt wohne und in der Regel kann man in Buseck auch halbwegs vernünftig parken – ganz im Gegensatz zum durchs Ordnungsamt gestressten Gießen. So ist das eben auf dem Land. Ach ja, der Bach war auch gleich hinterm Haus mit – Eisvögelchen!!!