Entrümpelung Lich, mal wieder hier:

Mal wieder eine Entrümpelung in Lich

Entrümpelung Lich. Es war mal wieder so weit, eine topseröse Wohnung, die in 3 Tagen zügig geräumt wurde.  Etliche Möbel konnte ich vor dem Verderben retten. Es gab für beide Kleiderschränke kostenlose Abnehmer, selbst fürs Sideboard und die Schlafcouch fand ich einen Abholer, der die Möbel nach Osteuropa weiterschickt. Aus dieser Wohnung musste ich nicht sooo viele Sachen wegschmeißen, Etliches verwende ich für den Flohmarkt, wie gesagt einige Möbel fanden neue Besitzer, nur und hauptsächlich die doch recht alten Küchenmöbel mussten sterben.

Entrümpelung Lich

Lich liegt genau vor meiner Haustür, ich wohne nur 6 km entfernt. Die Leute waren echt freundlich: An allen 3 Tagen haben die Nachbarn ihr Auto umgeparkt, damit ich mit meinem 12m – Geschoß Platz hatte.

Hier gab es mal wieder den typischen Fall des Vermieters, der mehr Arbeiten des Mieters beim Thema Schönheitsreparaturen erledigt haben wollte als es eigentlich die Pflicht des Mieters ist. Es ist eben die Eigenart der Vermieter möglichst viel dem unwissenden Mieter aufzulasten auch mittels des Mietvertrages, so dass der Mieter beim Auszug möglichst alles auf den neuesten Stand bringen sollte. Jedoch gab der Vermieter dann „doch recht schnell nach“.

Entrümpelung Lich: Mal wieder eine Entrümpelung hier im "Dorf" Lich
Dieses Schlafsofa fand noch einen Abnehmer. Es wird allerdings nicht in Deutschland bleiben….

Am Schluß war die Wohnung clean: Teppich raus, Gardinenstangen ab, je Zimmer ca 30-50 (!) Nägel oder Schrauben aus der Wand, rausgekehrt und gutisses. Diesmal eine einfache Entrümpelung hier in Lich ganz anders als jene…

Die Holzentsorgungspreise explodieren derweil, innerhalb eines Jahres gibt es eine Preiserhöhung von sage und schreibe ca 300%. Das sind extreme Preissteigerungsraten, die wahrscheinlich in keinem „Warenkorb“ auftauchen. Ganz nebenbei wurden die landesweit verklebten (behandelten) Styropor-Platten, die doch jeder Hausbesitzer gemäß Energieeinsparverordnung auf sein Haus kleben sollte, zum Sondermüll erklärt.

Ich entsorge keinen Sondermüll und wundere mich über diese Politik doch sehr. Ist es nicht komisch, die Leute zu motivieren, Styroporplatten ans Haus zu kleben und das Mittel der Wahl dann als Sondermüll zu bezeichnen? Mineralwolle wird auch behandelt wie Gift. Ältere Mineralwolle oder Glaswolle sei zu lungengängig usw. Dabei wurde und wird im Land hauptsächlich mit Styropor und / oder Mineralwolle gedämmt.

Licher Entrümpelung
Welch ein schönes, fast makelloses Sideboard. Derzeit zwar nicht der Geschmack der meisten Deutschen (Eiche rustikal) , dennoch topp! Es wird „weiterleben“!.